Anlieferung Daten für den Druck

Geschrieben von Alex. Veröffentlicht in FAQ / Lexikon

Für alle Drucksachen werden sogenannte Druckplatten hergestellt. Ursprünglich war dies nur mit Lithos bzw. Filmen möglich. Mittlerweile lassen sich diese Druckplatten auch ohne den Zwischenschritt Lithos direkt von den Daten herstellen.

Drucken ab Daten

Das spart Zeit und Geld, allerdings fällt auch eine Möglichkeit der Zwischenkontrolle weg. Daher setzen und kontrollieren wir die angelieferten Daten und schicken sie vor der Produktion als PDF-Dateien zur Freigabe per email an den Kunden. Erst nach der Freigabe dieser PDF-Dateien durch den Kunden geben wir die Drucksachen für die Produktion frei.

PDF Daten für den Druck (Spezifikationen)

Profis können natürlich druckoptimierte Composite-PDF-Daten Version 1.3, erstellt mit dem Distiller ab 4.0, nach unseren Spezifikationen anliefern.

*.tif / *.jpg Daten für den Druck (Spezifikationen)


Druckfertige Bilder/Dateien als TIFF bzw. JPG (unkomprimiert) haben den Vorteil, dass diese Plattform übergreifend sind (MAC/DOS/Windows/ Unix) und sich mit vielen Grafik-Programmen (Freeware GIMP etc.) erstellen lassen. (Siehe unter „Speichern unter“ oder „Exportieren“).

Tags: ARTWORK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok