Info Herstellung CD

Geschrieben von Alex. Veröffentlicht in CD Herstellung

Was man bei der CD - Herstellung / Pressen / Produktion  wissen sollte: 

AUFLISTUNG BENÖTIGTEr UNTERLAGEN CD AUFTRAG

  • Premaster

    Dient als Vorlage für das Glasmaster. Auflagenunabhängig und entfällt bei Nachbestellungen. Entfällt bei Anlieferung eines fertigen Premasters auf CD-R  / DDP-Image.
  • Glasmaster

    Pressmatrize, von der die CDs gepresst werden. Auflagenunabhängig und entfällt bei Nachbestellungen innerhalb der Lagerfrist. 
    Das Glasmaster ist Eigentum des Presswerkes und wird für eine bestimmte Zeit archiviert.
  • CDs  inkl. Aufdruck

    Für den Aufdruck benötigen wir entsprechende Daten unter strikter Einhaltung unserer Spezifikationen. CDs ohne Verpackung werden auf Spindel ausgeliefert.
  • Verpackungen

    Mit und ohne Konfektionierung (Einpacken), mit oder ohne Aufdruck. Es stehen verschiedenste Varianten zur Verfügung. Vom normalem Jewelcase bis zum Digipack.
  • Drucksachen

    Inkl. Konfektionierung (Einpacken). Papierwaren werden im Offsetverfahren nach der Euroscala (Cyan / Magenta / Yellow / Schwarz) gedruckt. Überschüssige Drucksachen können für 18 Monate eingelagert oder auf Wunsch mit ausgeliefert werden.

    4/1 fbg. bedeutet: Vorderseite Bunt/Rückseite bzw. innen Schwarz Weiss!

  • GEMA

    Jede Tonträger/Datenträger (Audio) - Produktion muss bei der GEMA, der Gesellschaft für musikalische  Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, gemeldet werden. Auch dann, wenn alle Titel auf dem Tonträger GEMA-frei sind!
  • Versand

    Versandkostenfrei, inkl. Verpackung und Umverpackung innerhalb Deutschlands auf Risiko des Auftraggebers. Lieferzeit für CDs beträgt in der Regel zwischen 8-12 Arbeitstagen ab Freigabe aller produktionsreifen Unterlagen  und der GEMA-Freistellung. Gegen Aufpreis ist eine Expressversand / Zweitversand oder Bevorzugte Bearbeitung möglich.
  • Zahlungsbedingungen

    Erstkunden 100 % Anzahlung, Rest bei Lieferung. Bei 100 % Vorkasse gewähren wir 2% Skonto. Mehr- oder Mindermengen bis zu 15% sind aus verfahrenstechnischen Gründen möglich. Zur Abrechnung kommt nur die tatsächlich gelieferte Menge. Wir garantieren einwandfreie Qualität. Sollten trotz größter Sorgfalt, innerhalb von sechs Tagen nach Lieferung, Mängel , die auf Ausfall bei unserer Fertigung zurückzuführen sind, nachgewiesen werden, leisten wir bei Rücksendung der defekten Ware selbstverständlich kostenlosen Ersatz. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok